Trumpfkarten

Wir wollen uns zuerst nur mit den Farbspielen befassen, in denen die vier Buben ständiger Trumpf sind und eine Farbe vom Alleinspieler als Trumpf angesagt wird. Wenn Sie genau aufgepaßt haben, dann können Sie schon selbst feststellen, wieviel Trümpfe und Farbkarten ein Farbspiel hat.

Es gibt vier Buben und sieben Karten einer Trumpffarbe = elf Trümpfe, und dreimal sieben = einundzwanzig Farbkarten, also unsere 32 Skatkarten. Die einzelnen Farben haben natürlich nur noch sieben Karten, denn die achte Karte jeder Farbe, der Bube, ist ja ständiger Trumpf.

Es werden hier noch einmal die elf Trumpfkarten ihrem Range nach genannt. Mit dem höchsten Trumpf angefangen, lautet die Reihenfolge:

  1. Kreuz-Bube
  2. Pik-Bube
  3. Herz-Bube
  4. Karo-Bube
  5. As der Trumpffarbe
  6. Zehn der Trumpffarbe
  7. König der Trumpffarbe
  8. Dame der Trumpffarbe
  9. Neun der Trumpffarbe
  10. Acht der Trumpffarbe
  11. Sieben der Trumpffarbe

Mit jedem höheren Trumpf kann ein niedrigerer übernommen werden. Aber selbst mit dem niedrigsten Trumpf können auch die Asse oder jede andere Karte der drei übrigen Farben gestochen werden, wenn nicht bedient werden muß! Die drei Farben, die nicht Trumpf sind, stehen in allen Spielen gleichwertig nebeneinander, im Gegensatz zu den vier Buben, von denen der Kreuz-Bube den höchsten Rang einnimmt; ihm folgen die übrigen drei Buben in der Reihenfolge Pik, Herz und Karo.