Spielbeispiel II

Kartenverteilung

A: Pik-Bube; Kreuz-Zehn, Dame, Neun, Acht; Pik-Dame; Herz-As, Zehn; Karo-König, Sieben.
B: Herz-Bube, Karo-Bube; Kreuz-As; Pik-As, Sieben; Herz-Dame, Sieben; Karo-As, Zehn, Acht.
C: Kreuz-Bube; Kreuz-Sieben; Pik-Zehn, König, Neun, Acht; Herz-König, Neun, Acht; Karo-Neun.
Skat: Kreuz-König; Karo-Dame.

B reizt A, der bis 24 mithält, da er Kreuz ohne Einen spielen könnte. B geht bis 27, daraufhin paßt A. C, der jetzt reizen müßte, paßt auch. B bekommt das Spiel auf 27, er hat vor, Karo ohne Zweien zu spielen. Im Skat findet er Kreuz-König und Karo-Dame. Er drückt Herz-Dame und Herz-Sieben, damit er diese Farbe stechen kann, und sagt: "Ich spiele Karo!"

Spielverlauf

Erster Stich: A spielt Kreuz-Neun, B übernimmt mit Kreuz-As, C bedient Kreuz-Sieben.
Zweiter Stich: B spielt Herz-Bube aus (Trumpf ziehen!), C übernimmt mit Kreuz-Bube, A bedient Trumpf-König.
Dritter Stich: C spielt Herz-Acht, A übernimmt mit Herz-As, und B sticht mit Trumpf-As.
Vierter Stich: B spielt Karo-Bube, C bedient Trumpf-Neun, A bedient Trumpf-Sieben.
Fünfter Stich: B spielt Trumpf-Acht, C wirft Pik-Zehn ab, er wimmelt, da der Pik-Bube noch bei A sitzen muß. A übernimmt mit Pik-Bube.
Sechster Stich: A spielt Kreuz-Zehn (lange Farbe), B bedient Kreuz-König, und C wirft Pik-König ab.
Siebenter Stich: A spielt Kreuz-Dame, B wirft Pik-Sieben ab, seine einzige schwache Karte, C wirft Herz-König ab.
Achter Stich: A spielt Kreuz-Acht, B sticht mit Trumpf-Zehn, C wirft Herz-Neun ab.

Den neunten und zehnten Stich bekommt B, da er noch einen Trumpf und Pik-As hat. Diesmal haben die Gegenspieler vier Stiche bekommen und 45 Augen erreicht. B gewinnt sein Spiel mit 75 Augen, und ihm werden 27 Pluspunkte angeschrieben
(ohne Zweien, Spiel 3 * 9 [Karo] = 27).